Unser Service-Telefon:   02452- 13-5183 oder 5119

Katholische Tageseinrichtung für Kinder St. Urbanus

Großer Pley 71
52538 Gangelt
 
Kontaktdaten
Simone Kontenak  
Telefon: +49 (2454) 7202
E-Mail: tfk.st.urbanus@pro-multis.de
Web: http://www.pro-multis.de/

Träger

pro multis gGmbH
Trompeterallee 90
41189 Mönchengladbach
Telefon: 02166 - 621880

Angebotene Plätze

Anzahl Plätze: 80
  • ab 1 Jahr
  • ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Pädagogisches Profil

Kurzinfo

In unserer Tageseinrichtung bieten wir 75 Plätze für Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt  an.

Die Einrichtung gehört zur pro multis gGmbH und liegt im Herzen des Ortsteils Birgden in Gangelt, in unmittelbarer Nähe zur Kirche St. Urbanus. Mit der Pfarrei stehen wir in enger Zusammenarbeit.


 Nach oben

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

35 Stunden:

7.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

35 Stunden inklusive Mittagessen:

7.00 - 14.00 Uhr

45 Stunden inklusive Mittagessen:

7.00 - 16.00 Uhr


 Nach oben

Schließungszeiten

Die Tageseinrichtung schließt in der Regel 25 Tage im Jahr. Enthalten sind drei Wochen in den Sommerferien (1. und 2. Hälfte im Wechsel) und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. Die Schließzeiten werden mit dem Elternbeirat abgestimmt und frühzeitig für das darauffolgende Jahr bekannt gegeben. Mit Ausnahme der Weihnachtsferien ist eine Betreuung in einer benachbarten Tageseinrichtung für Kinder der pro multis gGmbH bei Bedarf möglich.


 Nach oben

Team

Unser engagiertes Team freut sich auf die Arbeit mit Ihren Kindern und setzt sich zusammen aus:

1 Gebietsleiterin

11 Erzieherinnen

1 Ergänzungskraft


 Nach oben

Innen

Unsere KiTa ist ein Ort, an dem sich die Kinder in liebevoller Umgebung nach ihren Talenten und Neigungen entwickeln können, in dem sie sich ihren Interessen und Neigungen nach, eigenständig  entfalten können und ihrer Neugier frei nachgehen können. Ein Umfeld, in dem sie sich wohl und angenommen fühlen.

Die Räumlichkeiten  unserer Einrichtung haben eine Atmosphäre des Wohlfühlens und der Geborgenheit, farblich in ruhigen Naturtönen gestaltet.

Wir verfügen über vier lichtdurchflutete Gruppenräume mit Nebenräumen sowie drei Differenzierungsräumen, einem Flurbereich, vier Waschräumen, drei Wickelräumen,  einem Bewegungsraum und einer Küche.  Die Nebenräume der Gruppen haben folgende Schwerpunkte : den Bau- und Konstruktionsbereich, die Kreativ-Werkstatt sowie den  Rollenspielbereich. Jeder Bereich ist mit vielfältigem  Material ausgestattet. Im Bewegungsraum können die Kinder mit verschiedenen Bewegungsmaterialien ihre Grenzen kennen lernen und ihren Körper testen.


 Nach oben

Außen

Unser großzügiges und sehr weitläufiges Außengelände ist sehr naturnah angelegt.

 

Es verfügt über einen Sandkasten, ein Klettergerüst, an dem die Kinder ihre kreativen und motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten ausleben können. Eine Nestschaukel lädt zum Entspannen und Schaukeln ein. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit sich zurückzuziehen, zu matschen und ihren phantasievollen Spielen nachzugehen.

 

Das naturbelassene Außengelände bietet viel Raum zur Bewegung und um die Natur mit allen Sinnen zu erleben.


 Nach oben

Pädagogisches Profil

Unsere Erziehungsziele orientieren sich an den demokratischen Grundwerten, Toleranz und Selbstbestimmung. Das Spiel ist die zentrale Tätigkeit der Kinder, bei welchem das Kind sich spielerisch mit sich und mit seiner Umwelt auseinandersetzt. Dadurch wird der Entdeckungsdrang, die Kommunikation, Ausdauer und Konzentration angeregt und gesteigert. Wir fördern die Eigeninitiative des Kindes und sorgen für einen gut verlässlichen und strukturierten Tagesablauf, mit Kindern vereinbarten Regeln, wiederkehrenden Ritualen. Kinder erfahren ihre Welt mit allen Sinnen und unsere Aufgabe ist es, den Kindern vielfältige Möglichkeit zu bieten, größtmögliche Erfahrungen in den einzelnen Bildungsbereichen zu machen. Durch unsere pädagogischen Impulse, Angebote, Projekte, der vorbereitenden Umgebung und durch die Wertschätzung der Persönlichkeit jedes Kindes wollen wir es befähigen, in verschiedenen Alltagssituationen kompetent zu handeln. Unsere Erziehungsinhalte werden durch die gruppenübergreifende Arbeit unterstützt. Als katholische Einrichtung ist es uns wichtig, christliche Werte zu vermitteln und ermöglichen den Kindern Raum für eine kindgemäße religiöse Entwicklung.


 Nach oben

Zusammenarbeit mit Eltern

In unserer Einrichtung sind alle Familien herzlich willkommen. Wir achten und wissen, um die Liebe der Eltern zu ihren Kindern. Unsere Arbeit soll für die Eltern so transparent wie möglich sein. Durch Elternsprechtage, Elternbriefe, sowie Tür-und-Angel-Gespräche entsteht ein ständiger und intensiver Kontakt mit den Eltern, der für uns sehr wichtig und ein ständiger Begleiter unserer pädagogischen Arbeit ist. Hospitationen, um einen Einblick in unseren Alltag zu erleben, sind nach Absprache möglich. Offen sind wir für die Wünsche, Sorgen, Beschwerden, Ideen und Anregungen der Eltern. Wir nehmen sie ernst und  bieten jederzeit ein offenes Ohr. Der von den Eltern gewählte Elternbeirat unterstützt durch sein Engagement unseren Kindergartenalltag.


 Nach oben

Elternbeitrag

Allgemeine Informationen und Erläuterungen zum Elternbeitrag. Für die Inanspruchnahme eines Platzes in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung - ganz gleich in welcher Trägerschaft - kann ein Elternbeitrag erhoben werden. Dies ist in einer Satzung geregelt. Für die Festsetzung des Beitrages müssen dem Jugendamt Einkommensnachweise vorgelegt werden. Grundlage für die Beitragshöhe sind die 'positiven' Einkünfte. Der sich daraus ergebene Beitrag kann in der entsprechenden Elternbeitragstabelle entnommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Wir sind für Sie da

Bei weiteren Fragen zum Kita-Navigator wenden Sie sich bitte an unsere Servicestelle:

Servicestelle Jugendamt
Valkenburger Str. 45
52525 Heinsberg
Telefon: 02452- 13-5183 oder 5119
E-Mail: Kina.Admin@kreis-heinsberg.de

02452- 13-5183

02452- 13-5119

02452- 13-5170

Die Gemeinden Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg und Hückelhoven haben einen eigenen Kita-Navigator.

Bei Fragen zur Kindertagespflege wählen Sie bitte (keine Auskunft zum Kita-Navigator):

02452-13-5116(Fr. Kreiten für Gangelt & Wegberg)

02452-13-5188(Fr. Thiel  für Selfkant, Waldfeucht & Wassenberg)

02452-13-5114(Fr. Flecken für Übach-Palenberg)

Haben Sie Fragen?

Um Ihnen direkt und schneller behilflich sein zu können, haben wir hier Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten für Sie zusammengestellt.
 
Zu den häufig gestellten Fragen.